puntakriza.com

ändern
home lage umgebung klima natur ausflüge
navigier nach "home" für die Seiten Geschichte, Appartement, Über Uns und Kontakt

Immer grüne Wälder mit mediterranen Steineichen und Pinienbäumen werden abgewechselt von niedrigem Bewuchs, wie Konifere und dornige Sträucher, die Macchia oder Maquis, die alle jeweils für Brennholz gerodeten Parzellen, gleichwie die ehemals bebauten Äcker überwuchert hat. Hier leben jetzt viele Hirsche, Rehe, Mufflons, Steinmarder (kuna), Stachelschweine und sonstige Nagetiere. Seit kurzem gibt es auch Zeichen von Wildschweinen. Sie teilen sich die Wälder mit vielen Vogelsorten, wie Meisen und Nachtigallen bis zu grossen Raubvögeln. Frösche, Smaragd-Eidechsen,Schildkröten und mehrere ungiftige Schlangen vertreten u.a. die Welt der Reptile. Vom Frühjahr bis zum Herbst findet man hier viele Schmetterlinge, auch Sorten welche anderswo nahezu ausgestorben sind.


In der Umgebung vom etwa 50 ständige Einwohner zählende Dörfchen Punta Kriza liegen eben kleinere Dörfer und einzelne Häuser, wovon die Meiste vor oder rund 1950 verlassen wurden. Mittlerweile sind viele wieder hergerichtet als Ferienhäuser und einige werden sogar ständig bewohnt.

Drei kilometer südlich endet die Insel mit einem grossen Campingplatz, Baldarin, die für dreiviertel aus FKK Gelände besteht und wo sich ein Restaurant und in der Hauptsaison gut sortierter Supermarkt befindet.

Im Meer leben alle die mediterranen Fische von Sardinen bis zu Thunfischen, so wie auch Schwämme, Chorallen und die in jedem Restaurant servierten Tintenfische Kraken und Schalentiere. Und derjenige, der weiter aufs Meer hinaus fährt, hat eine gute Chance auf eine Delphine-Familie zu stoßen.



Die Küste entlang gibt es überall kleine Kies- und Sandsträndchen, die nur zum Teil über Wandelwege erreichbar sind.
Die auf etwa 7 km. von Uvala Ul vorgelagerte, unbewohnte Leuchtturm-Insel Trstenik gehört ebenfalls zu der Umgebung. Es ist schon früh in der Saison ein beliebtes Reiseziel für Segler und Motorbootfahrer, da wilde Spargel in Grossmengen vorhanden sind. Ausserdem sind die beiden versandeten Häfen für Kinder hervorragende Badestränder.